Unser Ziel ist es, ständig - auch nachts und an Wochenenden - für Sie telefonisch erreichbar zu sein. (0177 - 55 16 900 oder 062 58 - 55 16 9).

Wenn Sie uns Ihr Problem beschreiben, können wir dann gemeinsam überlegen, ob wir Ihr Tier in unserer Praxis behandeln können oder ob es in einer Klinik besser versorgt werden kann. Vielleicht hat eine Behandlung auch Zeit bis zur nächsten Sprechstunde. In lebensbedrohlichen Notfällen (Autounfall, schwere Bisswunden) wenden Sie sich am besten sofort an die nächste Tierärztliche Klinik, da dort ein ganzes Team Ihr verletztes Tier versorgen kann.

Bitte kommen Sie keinesfalls ohne telefonische Voranmeldung außerhalb unserer Sprechstunden, denn wenn niemand da ist, verlieren Sie wertvolle Zeit.